Torsten Reiprich - kurzbiographie

Home
  • Torsten Reiprich   1970 in Leipzig geboren, verheiratet, zwei Kinder

     Künstlerisches:

  • seit 1991 Konzerte als Liedermacher,
  • seit 1993 im Duo mit Thoralf Pötsch,
  • Gedichte in Anthologien und Zeitschriften,
  • seit 1998 Frontmann der Band reiprich&pötsch,
  • Veröffentlichungen in Büchern / Tonträger
  • 2001 Gründung des Projekts “Peregrina” (Mörike-Lieder)
  • 2001 Veröffentlichung des Lyrikband “Scharlachtöchter” (Edition Kirchhof und Franke)
  • seit 2003: Film- & Musikprojekt “Kein Wald mit Buchen”
  • 2006 Zusammenarbeit mit dem poln. Klangprojekt ”Klandestein für das ”Festival Ambient 2006” in Gorlice (Pl.)

     Beruf & Wissenschaft:

  • FA Elektromonteur, Arbeit auf Friedhöfen, in Asphaltmischanlagen und Baustofflabors
  • 1995-2002 Theologiestudium in Leipzig
  • 2004-2007 Assistent am Lehrstuhl für Neues Testament an der Universität Greifswald
  • Okt. 2006: Promotion (Dr Theol)
  • 2007-2009 Vikariat in Sachsen
  • ab Sept. 2009 Pfarrer im Ev.-Luth. Kirchspiel Pegau - www.kirche-pegau.de