Home
Kunst
Rezension

 Torsten Reiprich

Scharlachtöchter
Gedichte jenseits der Fabrik

mit einem Nachwort von Jürgen Krätzer

EDITION KIRCHHOF & FRANKE
Leipzig 2001

ISBN 3-933816-09-2

Scharlachtöchter

das Buch ist über jede Buchhandlung zu beziehen, oder beim Autor

unverbindliche Preisempfehlung: 12,50 Euro

rezenzion >>>

aus dem Nachwort
“Hier ist einer, der – wie unmodern – sich zugibt und ganz ohne die Pirouetten der Beliebigkeit auskommen will. Einer, dessen (Ver)Zweifeln an der Welt von einem Gottvertrauen aufgefangen wird, das Staunen macht. Einer, der es und sich ernst meint .... Torsten Reiprichs Texte sind oft “Gelegenheitsdichtung”: Momentsaufnahmen, die in der Beschreibung des Augenblickes versuchen, der Vergeblichkeit solch Unterfangens zugleich bewusst und trotzend, diesen festzuhalten. Hier gelingen ihm sinnlich genaue Bilder, die eine Situation mit jenem Quäntchen allgemeinerer Beobachtung zu verbinden mögen, die ein Vers benötigt, um nicht nur auf sich zu verweisen. ...”                                              Dr. Jürgen Krätzer